Ehrenamt überrascht: Loni Strich

Der Kegelsportverein Helmstedt und Umgebung e.V. ehrte im Rahmen der Aktion „Ehrenamt überrascht“ von der SportRegion OstNiedersachsen (Gifhorn, Helmstedt und Wolfsburg) Loni Strich.

Helmstedt. Am 10.12. wurde Loni Strich anlässlich der Weihnachtsfeier der Kegeljugend als Vereinsheldin des Kegelsportvereins Helmstedt geehrt.

Zu Beginn sprach Geschäftsführer Werner Stute einige lobende Worte über Loni Strich, die seit über 25 Jahren Ansprechpartnerin der Kegeljugend ist und darüber hinaus die Senioren des Senioren Kegelns der Stadt Helmstedt betreut.

Martin Roth vom KSB Helmstedt überreichte Loni Strich dann die Urkunde des Landessportbundes Niedersachsen und erläuterte das Modellprojekt „Ehrenamt überrascht“. Das Ziel ist mehr „Anerkennung und Wertschätzung“ für freiwillig und ehrenamtliche Engagierte. Es gilt die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und diese Wertschätzung aktiv zu leben.

Dabei sollen besonders „unsichtbare“ Helfer und Stützen des Vereines geehrt und in der Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden.

„Ein gutes Beispiel dafür ist Loni Strich vom Kegelsportverein Helmstedt!“, so Martin Roth.

Loni Strich im Kreise der Kegeljugend des Kegelsportvereins Helmstedt, zusammen mit Werner Stute (rechts), Geschäftsführer des KSV und Martin Roth vom KSB Helmstedt.