Aktuelles


Interkultureller Frauensporttag 2022

Es ist wieder soweit.

Beim diesjährigen 6. Interkulturellen Frauensporttag wird ein buntes Programm an Workshops zum Ausprobieren angeboten. Auch dieser Frauensporttag gibt Gelegenheit zum Kennenlernen,
Ausprobieren und Mitmachen. Am Ende wird es für jede Teilnehmerin einen kleinen Imbiss geben.

 

Wann: Samstag, 10. September 2022
Uhrzeit: 9.30 – 14.00 Uhr
Wo: Sportgelände am Bötschenberg, Helmstedt

 

Es werden insgesamt 10 verschiedene Workshops angeboten, aus denen jede Teilnehmerin maximal 3 Angebote auswählen kann.
Alle Angebote werden von geschulten Übungsleiterinnen durchgeführt.

Der Frauensporttag ist offen für alle Frauen, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Wir hoffen auf einen tollen Tag, mit vielen interessanten Workshop und freuen uns über viele Teilnehmerinnen.

 

Anmeldung: hier

Flyer: hier

 

Zeitplan

9.30 Uhr: Start

9.30 – 10.00 Uhr: Begrüßung und Aufwärmen

10.00 – 10.45 Uhr: Workshop 1

11.00 – 11.45 Uhr: Workshop 2

12.00 – 12.45 Uhr: Workshop 3

ab 13 Uhr: Imbiss im Café Bö

 

 

Workshops

1) Funktionstraining: Beim Funktionstraining werden unterschiedliche Muskelgruppe mithilfe von Kraftübungen gestärkt.

2) Step Aerobic: Ein toller Klassiker. Mithilfe eines Steppbrettes kannst du dein Herz-Kreislauf-System verbessern und bekommst gleichzeitig gute Laune.

3) Musical & Show Dance: Tanzen ist deine Leidenschaft? Dann bist du hier richtig. Erlerne unterschiedliche Schritte und Bewegungen im Rhythmus der Musik.

4) Yoga: Yoga ist eine sanfte und wirkungsvolle Entspannungsmethode, bei der durch verschiedene Bewegungen und Atemübungen eine Harmonie zwischen Körper und Geist entsteht.

5) Kraftwerk: Hier lernst du das eigene Fitnessstudio des Helmsteder Sportvereins kennen und kannst dich an den Geräten ausprobieren.

6) Hula Hoop: Hoola Hoop ist ein Multitalent unter den Sportbewegungen. Es kombiniert den Muskelaufbau, die Förderung der Durchblutung und verbrennt viele Kalorien. Mithilfe von Musik wird dich dieses Training zum Schwitzen bringen.

7) Drums Alive: Drums Alive ist eine Mischung aus Fitness, gepaart mit Musik und Rhythmus. Durch den Einsatz eines Gymnastikballs und Sticks entsteht ein ganzheitliches Körper- und Geistgefühl.

8) Pilates: Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

9) Gymnastik 50+: Gymnastik 50+ ist ein ruhigeres, aber effektives Bewegungsprogramm, bei dem einfache und sinnvolle Kraftübungen genutzt werden.

10) Fatburner Dance: Der Name ist Programm. Beim Tanzen zu unterschiedlicher Musik kannst du richtig viele Kalorien verbrennen und kommst automatisch in einen Gute-Laune-Modus.


6. Benefizlauf in Helmstedt am 09. Juli 2022

 

Im Jahr 2022 kann endlich wieder der Benefizlauf in Helmstedt starten.

Alle wichtigen Informationen und den Link zur Anmeldung findest du hier und auf unserem Flyer.

 

Wann: Samstag, den 9. Juli 2022

Ausgabe: ab 08:30 Uhr

Laufbeginn: 10:00 Uhr

Start/Ziel: HSV, Am Bötschenberg 2, Helmstedt

Anmeldung bis zum 02.07.2022 unter: https://my.raceresult.com/195381/info

(Nachmeldungen: mit Aufschlag von 5,- €, nur in geringer Zahl möglich)

 

Strecken: 5 km und 10 km Rundkurs für WalkerInnen / Nordic WalkerInnen/ JoggerInnen

Startgelder: Jugendliche ab 10 Jahren 5,- €, Erwachsene 10,- €

Zeitmessung: Elektronische Zeitmessung mit Fuß-Chip-System

Der Reinerlös wird an die Selbsthilfegruppe der Krebsnachsorge des DRK, Kreisverband Helmstedt, gespendet.


“Kinder in Bewegung”

 

Nach Velpke machten die Kinderbewegungstage in diesem Jahr nun in Flechtorf Station.

Der Flechtorfer Sportverein stellte zum nachgeholten 75-jährigen Jubiläum viele weitere Attraktionen vor. Beliebt war unter anderem das Quadfahren und die Hüpfburg, welche die Kinder mit viel Freude ausprobierten.

Der Kreissportbund stellte wieder seinen Kletterturm zur Verfügung und Hagen Meier und Tim Neumann waren zuständig für das Mini-Sportabzeichen.

Alle Aktionen kamen bei strahlendem Sonnenschein sehr gut an.

 

 

 


Der Sport braucht finanzielle Hilfe

 
Im Vorfeld der Landtagswahl in Niedersachsen bieten die Wahlprogramme der Parteien ein gutes Spiegelbild über die meist verschiedenen Schwerpunkte der Projekte.

Dabei wird der Sport pauschal immer genannt, aber was steckt dahinter, welche notwendigen Maßnahmen sollen konkret umgesetzt werden?

Um dies festzustellen, bietet der Kreissportbund Helmstedt am Montag, den 29. August 2022, ab 18 Uhr in Königslutter eine Podiumsdiskussion an, an der die Parteien mit ihren SpitzenkandidatInnen teilnehmen werden.

Aufgrund der zu erwartenden hohen Resonanz bei Verbänden und Vereinen bitten wir ab sofort um Platzreservierungen (max. zwei Personen pro Verein) unter schellenberg@ksb-helmstedt.de


“Radfahren vereint” – Der Fahrradkurs für zugewanderte Frauen

 

Im September 2022 startet der zweite Radfahrkurs für Frauen auf dem Gelände der IGS Helmstedt.

An fünf Tagen können zugewanderte Frauen in einem abgetrennten Bereich das Radfahren erlernen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Fahrräder und Helme werden kostenfrei gestellt.

Eine Kinderbetreuung ist vor Ort eingerichtet.

 

Termine:

Tag Datum Uhrzeit
Freitag 9. September 2022 15.00-16.30 Uhr
Freitag 16. September 2022 15.00-16.30 Uhr
Samstag 17. September 2022 10.00-13.00 Uhr
Samstag 24. September 2022 10.00-13.00 Uhr
Samstag 01. Oktober 2022 10.00-13.00 Uhr

 

–> Anmeldung: hier runterladen, ausfüllen und abgeben!

Foto: LSB Niedersachsen


Sportabzeichentag der Grundschule Lessingstraße

 

Der Kreissportbund Helmstedt führte mit seinem Helferteam einen weiteren Sportabzeichen Tag im Helmstedter Maschstadion durch.

 

Zusammen mit den Lehrern und Eltern wurden über 5 Stunden 230 Kinder der Grundschule an der Lessingstraße in Helmstedt bewegt.

Allein die Mittelstreckenläufe zogen sich fast 3 Stunden hin, so dass es mit der vorgegebenen Zeit am Ende eng wurde.

 

Nun heißt es für die Kinder der Grundschule Geduld bewahren. Die Auswertungen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination werden sich einige Wochen hinziehen.


Mini-Sportabzeichentag in Helmstedt

Nach längerer Pause gab es wieder einen Mini-Sportabzeichentag in Helmstedt.

Byrgit Grudke vom Kreissportbund Helmstedt führte diesen mit 60 Kindern im Alter von 3 bis 6 jahren in der Kita St. Christophorus durch.

Alle Kinder bewältigten die sechs Stationen und wurden bei der abschließenden Siegerehrung mit einer Urkunde und einem Abzeichen belohnt.


Volksbank fördert künftig Aktionen für Kinder

Zum Jahresbeginn wurde seitens der Volksbank eG Wolfenbüttel signalisiert, dass die zwei Jahrzehnte andauernde Unterstützung der jährlichen KSB-Sportlerehrung beendet werden solle. Man wolle eine andere Richtung für Förderungen einschlagen, wünschte sich Andreas Jung (Bildmitte), Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit der Voba Wolfenbüttel.

Wie bereits berichtet, wurde mit Avacon für die Sportlerehrung 2022 ein neuer Sponsor gefunden und die Volksbank soll künftig als Partner bei allen Veranstaltungen und Aktivitäten in den Kindertagesstätten sowie bei Aktionen zur Verbesserung der Bewegungsmotorik finanzielle Hilfe leisten. Dieser Richtungswechsel fand nun für beide Seiten mit einer Vertragsunterzeichnung ein positives Ende.

Bei der Scheckübergabe berichtete KSB-Vorstandsmitglied Byrgit Grudke sehr anschaulich über ihren Einsatz, bei denen das Mini-Sportabzeichen mit großer Begeisterung von den Kindern ab drei Jahren erfolgreich in den mehr als fünfzig Kitas absolviert wird.

KSB-Vorsitzender Jürgen Nitsche bedankte sich für die weitere Unterstützung der Volksbank eG Wolfenbüttel, die jetzt eine neue Zielgruppe für zunächst zwei Jahre gefunden hat.


Bewegungscamp in Essenrode

Das für die Teilnehmenden kostenlose Bewegungscamp der Sportjugend vom 03.-07.06.2022 wurde durch das Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“ vom Land Niedersachsen über den LSB / die Sportjugend Niedersachsen gefördert.

Knapp 60 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren campierten in den Pfingstferien auf dem Vereinsgelände des TUS Essenrode. Zusätzlich nahmen noch am Samstag und Sonntag jeweils 20 Kinder zwischen 6 und 8 Jahren an den Tagescamps teil.

Durch die Bewegungs- und Gemeinschaftsangebote konnten die Teilnehmenden viele tolle Erlebnisse mit nach Hause nehmen. Viele Teilnehmenden waren auf ihrem ersten großen Abenteuer mehrere Tage allein von zu Hause weg, da durch die Pandemie keine Klassenfahrten stattfanden.

Auf dem Programm standen Camp-Olympiaden, viele Bewegungsspiele, Hobbyhorsing inkl. Basteln der Sportgeräte, Kinder- und Jugendyoga, eine große Wasserschlacht, eine Nachtwanderung, eine spektakuläre Licht- und Feuershow, Lagerfeuer mit Stockbrot und noch viele weitere Aktionen.

Der Kletterturm der Sportjugend sowie das angebotene Kistenklettern wurden während der gesamten Zeit von den Teilnehmenden rege genutzt.

Der Organisationsaufwand war nicht unerheblich durch die vielen parallelen Aktionen und die Verpflegung der Beteiligten (an den Tagen mit Tagescamps wurden knapp 100 Teilnehmende und Betreuer verpflegt). Das Camp hat sich in jedem Fall gelohnt, um den Kindern und Jugendlichen solche Erlebnisse und eine schöne Zeit in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Unterstützt wurde das Bewegungscamp vom TUS Essenrode, vom Fuchsbau, von der Freiwilligen Feuerwehr Essenrode, vom Schützenverein Essenrode, von der Kirchengemeinde Essenrode, von der Freiwilligen Feuerwehr Lehre, vom DRK Schöningen und last but not least vom JFZ Schöningen.


Landessieg im Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2020

Erneut erreichte das Gymnasium am Bötschenberg in Helmstedt den ersten Platz beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb und bestätigte damit den Erfolg des Jahres 2019.

Der Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2020 wurde pandemiebedingt bis zum 31.12.2021 verlängert und mit 273 Abnahmen darf wieder der Landessieg, diesmal für einen zweijährigen Zeitraum, gefeiert werden.

Torsten Dill und Jürgen Nitsche vom Kreissportbund überreichten nun die Urkunde und einen Geldpreis an den stellvertretenden Schulleiter Christian Jürgens.

Die Schule hatte die Ehrung in die Trainingszeit der Flying Gabös gelegt, die für das Erinnerungsfoto den sportlichen Rahmen bildeten.

Die kreisweit bekannte Sportformation trainiert bereits fleißig für den Auftritt bei der Sportlerehrung des Kreissportbundes am 2. September 2022. Erstmals im Juleum in Helmstedt wird der Auftritt dort wieder große Begeisterung auslösen.